Alone in the Dark

Bild des Benutzers andreas

Alone in the Dark ist eine Survival-Horror-Videospielserie, die ursprünglich von Infogrames entwickelt wurde. In den meisten Spielen übernimmt der Spieler die Rolle des Privatdetektivs Edward Carnby, der ein Spukhaus oder eine Stadt voller untoter Kreaturen untersuchen muss.

Die Serie, insbesondere ihr erstes Spiel, wird weithin als ein frühes Beispiel für Survival-Horror-Videospiele anerkannt und wird oft für die Schaffung des Genres verantwortlich gemacht. Die ursprüngliche Geschichte basierte auf den Schriften von H. P. Lovecraft; spätere Spiele der Serie ließen sich von anderen Quellen inspirieren, darunter Voodoo, der Wilde Westen und die Werke von H. R. Giger. Es wurden sechs Fortsetzungen der Serie mit unterschiedlichen Themen und Schauplätzen entwickelt. Zwei Comics und zwei Filme wurden auf der Grundlage der Spiele entwickelt.

Screenshots und Videos
Mastodon