itch.io

Bild des Benutzers comrad

Itch.io ist eine Indie-Verkaufsplattform für Spiele. Sie ersetzt gewissermaßen die Lücke, die Desura nach der Schließung hinterlassen hat. Mittlerweise gibt es bei Itch.io auch einen eigenen Client mit Kauf und Installationsmöglichkeiten, wie bei Steam.

Das besondere an Itch ist, dass der Verkäufer keine Gebühren für die Aufnahme in die Plattform zahlen muss. Und der Verkäufer kann darüber hinaus die Transaktionsgebühr für jeden Verkauf selbst regeln.

Der Client legt die Spiele immer standardmäßig in das Verzeichnis:

~/.config/itch/apps/

Die Installation selbst findet ihr in

~/.itch/

Die Linuxspiele sind hier zu finden: https://itch.io/games/platform-linux, ein Game Client ist auch verfügbar.

Linux-Versionen für Anbieter

Dem Anbieter wird genau mitgeteilt welche Datei wie häufig heruntergeladen worden ist. Dadurch lassen sich die Linux-Verkäufe exakt feststellen.

Troubleshooting

Installer startet nicht

Es gibt ein Problem unter openSUSE Tumbleweed, bei dem der Installation und die Oberfläche nicht korrekt starten. Installiert itch daher "silent":

itch-setup --silent

Den Client findet ihr dann unter ~/.itch/.

Client startet nicht

Ähnlich gelagert wie beim Installer, jedoch müsst ihr hier den Client mit der Option --no-sandbox starten:

~/.itch/itch --no-sandbox

Screenshots und Videos
Mastodon