Händler

Bild des Benutzers comrad

Application Systems Heidelberg

ashgames

Application Systems Heidelberg ist ein linux-affiner Publisher aus Heidelberg. Sie vertreiben Titel wie Lamplight City, Growbot, Unforeseen Incidents, Sonority, Nelly Cootalot: The Fowl Fleet in Deutschland.

Bild des Benutzers comrad

System76

System76 ist ein amerikanischer Hardware-Hersteller, der primär Hardware mit Linux-Unterstützung anbietet. Das Portfolio reicht dabei von Raspberry PI über Desktop und Laptops (und insb. Gaming-Laptops) hinzu Servern. System76 ist auch Entwickler der Linux-Distribution PopOS. Sie liefern auch nach Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bild des Benutzers comrad

itch.io

Itch.io ist eine Indie-Verkaufsplattform für Spiele. Sie ersetzt gewissermaßen die Lücke, die Desura nach der Schließung hinterlassen hat. Mittlerweise gibt es bei Itch.io auch einen eigenen Client mit Kauf und Installationsmöglichkeiten, wie bei Steam.

Das besondere an Itch ist, dass der Verkäufer keine Gebühren für die Aufnahme in die Plattform zahlen muss. Und der Verkäufer kann darüber hinaus die Transaktionsgebühr für jeden Verkauf selbst regeln.

Der Client legt die Spiele immer standardmäßig in das Verzeichnis:

~/.config/itch/apps/

Bild des Benutzers comrad

Entroware

Der britische Hardware-Lieferant Entroware liefert seit neustem auch linuxkompatible Gaming-Hardware, unter anderem Laptops, nach Deutschland. Insbesondere die Serien "Athena" mit NVIDIA GeForce GTX 970 und 980 dürfte dabei Linuxspieler besonders interessant sein.

Bild des Benutzers comrad

Tuxedo Computers

Tuxedo Computers ist ein in Deutschland beheimatetes Unternehmen, das Desktop-, Wohnzimmer- und Laptop-PCs mit voller Linux-Unterstützung produziert und verkauft. Die Geräte sind vollkonfigurierbar im Shop erhältlich. Es kann Ubuntu (Standard, Xubuntu oder Kubuntu) oder OpenSUSE vorinstalliert werden.

Sie binden die u.U. notwendigen Treiber über ein Repository ein und schreiben ggf. Treiber auch selbst, um die Hardwareunterstützung zu garantieren.

Gaming-Laptops

Wir haben von Tuxedo Computers ab und zu Gaming-Laptops zum Testen zur Verfügung gestellt bekommt:

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Indie Game Stand

Ein Store für Kommerzielle Indiespiele

Bild des Benutzers comrad

IndieCity

Vertriebsplattform für Indiespiele.

Bild des Benutzers comrad

Humble Store

Der Humble Store entstand aus den ganzen Humble Indie Bundles und vertreibt z.B. Trine 2. Nutzer der Bundles können hier weiterhin ihre Software beziehen und auch einzelne Spiele aus den Bundles nachkaufen.

Ein Teil des Erlöses geht immer an gemeinnützige Organisationen. Zudem erhält man oft neben der drm-freien Version eines Spiels auch noch einen Steam-Key.

Linux-Versionen für Anbieter

Dem Anbieter wird die Plattform mitgeteilt für die der Download stattgefunden hat. Dadurch lassen sich die Linux-Verkäufe exakt bestimmen.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Desurium

Open Source-Client von Desura

Bild des Benutzers mcflyle

Gaikai

Status

Webseite Offline.

Beschreibung

"Gaikai launches Console Quality Games in Facebook"...

... so lautete zumindest der Titel des letzten newsletters, welchen ich von gaikai.com in meinem Postfach hatte. Neugierig geworden, auch ohne facebook zu nutzen, hab ich mir die Seite mal angeschaut und festgestellt:

Inhalt abgleichen
Mastodon