Tools

Bild des Benutzers comrad

IndieGala Client

Der IndieGala Client ist ein nativer (Linux-Version soll bald erscheinen) Game-Client. Mit ihm können Einzelspieler-Spiele oder auch drm-freie Title auf dem PC verwaltet werden, die aus dem IndieGala-Store stammen.

Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.

Bild des Benutzers comrad

Box64

Box64 ist ein Emulator für ARM-Architekturen mit denen man x86_64-Binaries ausführen kann.

Bild des Benutzers meldrian

Heroic Games Launcher

Heroic

Ein quelloffener Spielestarter für Linux. In Verbindung mit legendary Ersatz bzw Alternative für den Epic Games Launcher.

Bild des Benutzers comrad

BattlEye

BattlEye ist eine Anti-Cheating-Software. Laut eigenen Angaben unterstützen sie schon länger Linux. Nun kündigen sie auf Twitter offiziell an auch die Proton-Umgebung zu unterstützen. Am November 2021 müssen Entwickler per Email ihr Spiel freischalten lassen, dann kann es den Kopierschutz auch mit Hilfe von Proton nutzen.

Bild des Benutzers comrad

Static Recompile

Static Recompile ist eine Methodik die nativen Systemaufrufe durch Neulinken auf Linux-Aufrufe zu münzen. Wine macht das dynamisch zur Laufzeit, dieses Projekt verändert die Binärdatei eines Spiels, so dass daraus im Prinzip eine native Linux-Version wird.

Folgende DOS-Spiele werden unterstützt:

Folgende Windows-Spiele werden unterstützt:

Bild des Benutzers NoXPhasma

Amazon Games App

Prime Gaming

Amazon Games App ist ein Windows-Client für Amazon Games. Neben Spielen, die ihr dort kaufen könnt, verschenkt Amazon jeden Monat an Prime Nutzer ebenfalls DRM-freie Spiele auf Twitch Gaming. Dieses Tutorial erklärt euch, wie ihr den Client unter Linux zum laufen bekommt und die DRM-freien Spiele herunterladen könnt.

Installation

Ich nutze hier $HOME/amazon-games als Wine-Prefix, ihr könnt natürlich jeden anderen Pfad benutzen.

Bild des Benutzers NoXPhasma

xone

xone ist ein Linux-Kernel-Treiber für Xbox One und Xbox Series X|S-Zubehör. Er dient als moderner Ersatz für xpad und zielt darauf ab, mit Microsofts Game Input Protocol (GIP) kompatibel zu sein. Derzeit befindet sich der Treiber noch in einer frühen Phase und funktioniert nur Kabelbetrieben. Das Ziel ist es alle kompatiblen Geräte in diesem Treiber zu bündeln und anschließend auch über den Xbox Wireless Dongle kabellos lauffähig zu machen.

Bild des Benutzers comrad

OpenGL

Open Graphics Library

OpenGL ist eine freie, standardisierte Schnittstellenbeschreibung für 3D-Grafik. Verwaltet wird der Standard von der Khronos-Gruppe. Die OpenGL-Schnittstelle wird vom jeweiligen Treiber implementiert, wodurch Programme und Spiele, die OpenGL nutzen, keine grafikkartenspezifischen Funktionen mehr programmieren müssen.

OpenGL ist seit langem unter Linux verfügbar. Insbesondere durch die Mesa-Implementiation, aber auch AMD und NVIDIA liefern eigene OpenGL-Implementationen mit.

Bild des Benutzers comrad

Oversteer

Oversteer ist ein freier Lenkrad-Manager für Linux. Es können folgende Lenkräder u.A. konfiguriert werden:

  • Wingman Formula GP
  • Wingman Formula Force GP
  • Driving Force / Formula EX
  • Driving Force Pro
  • Driving Force GT
  • Momo Force
  • Momo Racing Force
  • Speed Force Wireless
  • G25 Racing Wheel
  • G27 Racing Wheel
  • G29 Driving Force Racing Wheel
  • G920 Driving Force Racing Wheel
Bild des Benutzers comrad

Tilengine

Tilengine beschreibt sich selbst als eine cross-plattform 2D-Grafikengine zum Erstellen von klassischen oder Retro-Spielen mit Tilemaps und Sprites.

Inhalt abgleichen
Mastodon