Emulationen

Bild des Benutzers comrad

xemu

Ein freier und offener Emulator für die originale erste Microsoft XBox-Konsole. Laut eigener Kompatibilitätsliste sind 60% aller Spiele spielbar.

Erhältlich entweder über die Sourcen und selbst bauen oder über ein Ubuntu-PPA-Repository. Man benötigt allerdings zusätzlich noch ein MCPX Boot ROM Image und ein (BIOS) Flash ROM Image. Diese müssen selbst beschaffen werden. Ein leeres XBox-Festplatten-Image wird bereitgestellt.

Bild des Benutzers comrad

ares

ares ist ein Multi-System-Emulator und der Nachfolger von bsnes und higan.

Er unterstützt z.B. den Gameboy, Gamebody Advanced (GBA), Sega Mega Drive und Nintendo 64 und viele weitere.

Bild des Benutzers comrad

mGBA

mGBA ist ein Nintendo Gameboy Advance-Emulator (Gameboy und Gameboy Color ist auch möglich, an Nintendo DS-Emulation wird gearbeitet). Er ist frei und für Linux erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Fuse

Fuse ist ein freier Sinclair ZX Spectrum-Emulator. Er steht in vielen Distributions-Repos zur Verfügung.

Bild des Benutzers comrad

PCSXR

PCSXR ist ein Sony Playstation 1-Emulator. Die Linux-Version ist nur noch über die Wayback-Machine erreichbar, jedoch bietet z.B. Packman Pakete für openSUSE an.

Bild des Benutzers comrad

higan

higan ist ein Emulator für verschiedene Plattformen. Er ist ursprünglich aus dem bsnes-Emulator entstanden.

Es werden unterstützt:

  • Game Boy
  • Game Boy Advance
  • Game Gear
  • Mega Drive
  • PC Engine

und noch eine Reihe von weiteren Systemen.

Bild des Benutzers comrad

Yuzu

Ein Nintendo Switch-Emulator von den Entwicklern des Citra-Emulators. Er ist nativ unter Linux verfügbar. Unter "Downloads" findet ihr auf der Webseite AppImages mit denen sich der Emulator einfach ausprobieren lässt.

Bild des Benutzers comrad

Mupen64

Mupen64 ist ein eingesteller Nintendo N64-Emulator. Das letzte Release war Version 0.5 vom 26.08.2005.

Inoffizieller Nachfolger ist Mupen64plus.

Bild des Benutzers comrad

Ryujinx

Ryujinx ist ein quelloffener Emulator für die Nintendo Switch-Handheld Konsole. Er läuft derzeit unter Windows, OSX und Linux und ist in .NET 5 (Standardisierter Nachfolger von .NET Core) implementiert.

Bild des Benutzers comrad

jEnesis

jEnesis ist ein Java Genesis/32X (Sega Mega Drive) Emulator. Scheinbar wurde der Emulator jedoch nie so richtig veröffentlicht. Im Jahr 2007 hat der Entwickler im Rahmen seiner Entwicklung für jEnesisDS die Engine auf C portiert.

Die Engine wurde von SEGA für die browserbasierte PLAYSEGA-Plattform lizensiert. Der Entwickler Stephan Dittrich wurde in dem Zuge auch von SEGA eingestellt.

Inhalt abgleichen
Mastodon