Open Source

Bild des Benutzers comrad

vkd3d-proton

vkd3d-proton ist ein Fork von vkd3d. Das Projekt kümmert sich hauptsächlich um die Implementation von DirectX 12 in Proton über Vulkan.

Bild des Benutzers comrad

mGBA

mGBA ist ein Nintendo Gameboy Advance-Emulator (Gameboy und Gameboy Color ist auch möglich, an Nintendo DS-Emulation wird gearbeitet). Er ist frei und für Linux erhältlich.

Bild des Benutzers kloß

Open Valley

Open Valley ist eine Open-Source-Version von Stardew Valley.

Bild des Benutzers comrad

Tanks of Freedom

Tanks of Freedom ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit isometrischer Pixelgrafik. Es kann alleine gegen die KI aber auch im Hotseat gegen menschliche Gegner gespielt werden.

Bild des Benutzers comrad

OpenSA

Swarm Assault

OpenSA ist eine freie Implementierung auf Basis der OpenRA-Engine des tierischen Echtzeitstrategietitels Swarm Assault von 1999.

Die Assets des Originalspiels werden benötigt, werden jedoch beim ersten Start des Spiels automatisch heruntergeladen.

Bild des Benutzers Pebblerubble

LibreMines

LibreMines ist ein freier Minesweeper-Klon, basierend auf Qt5. Es ist z.B. im AUR erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

FreeSims

FreeSims ist eine spielbare offene Umsetzung von "Die Sims" Teil 1.

Bild des Benutzers comrad

LinWarrior 3D

Linwarrior ist eine freie, offene Mech Simulation. Die Entwicklung ging von 1999 bis ca. 2010. Herausgekommen ist ein plattformunabhängiges Geländekampf- und Kampagnen-Simulator.

Bild des Benutzers Lucki

Speedrunning

Wie unter Windows können auch unter Linux Speedruns, also das möglichst schnelle Durchspielen, durchgeführt werden. Leider sind unter Linux die Werkzeuge zum Zeitnehmen, die sogenannten Splitter, bisher weniger komfortabel. Folgend ist eine unvollständige Liste mit Werkzeugen zum Zeitnehmen und zum automatischen Zeitnehmen - Autosplitter - aufgelistet.

Eigenständig

{| class="holatable center" border="1" cellspacing="0" cellpadding="2" style="max-width:800px"
|- class="holatable--header"
! Name
! Beschreibung
! Quellcode
! Aktive Entwicklung
|-
| mist

Bild des Benutzers Lucki

Thrustmaster T150

Linuxtreiber der Unterstützung für das T150 von Thrustmaster hinzufügt.

Nach erfolgreicher Einrichtung sollte das Lenkrad in unterstützenden Spielen verwendbar sein.

Inhalt abgleichen
Mastodon