Open Source

Bild des Benutzers comrad

Wayland

Wayland ist die neuste Version der grafischen Oberflächen für Linux. Sie soll X.org, bzw. X11 ablösen und ist dabei inkompatibel zum Vorgängerprotokoll.

NVIDIA unterstützt seit Version 490 Wayland. KDE und GNOME in den aktuellen Fassungen können ebenfalls damit gut umgehen. Für Software, die nur das X11-Protokoll spricht, gibt es XWayland, welches das X11-Protokoll spricht und für Wayland umsetzt.

Troubleshooting

SDL-Anwendungen können mit der Umgebungsvariable

SDL_VIDEODRIVER=wayland

dazu gebracht werden, dass sie mit Wayland zurecht kommen.

Bild des Benutzers comrad

Train Game

Eine kleine Zugsimulation, wenn man soweit gehen möchte. Man kann Zugstrecken in einer 3D-Welt bauen und diese dann befahren.

Bild des Benutzers meldrian

You Must Construct Additional..

YMCA

Eine OpenRA-Mod welche sich auf schnelle Runden, Einheitenproduktion und weniger Micro fokussiert. Es stehen verschiedene Fraktionen aus dem C&C Universum zur Verfügung, so lassen sich neben den Klassikern GDI und NOD oder eben Alliierte/Soviets auch "China" oder die "Scrin" auswählen.

Bild des Benutzers comrad

DungeonRush

Ein kleines durch den Klassiker Snake inspiriertes Spiel. Im Github-Projekt findet man Binaries für Linux und auch ein AppImage.

Bild des Benutzers comrad

Combined Arms

Combined Arms ist ein Mod für OpenRA und wird als eigenständiges Spiel verteilt. Es vereint NOD, GDI, die Alliierten, die Sowjets und die Scrin zu einem Spiel und bringt viele neue Waffensysteme dazu. Nativ für Linux u.a. als AppImage über Github erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Celestia

Celstia (ein Nachfolger von OpenSpace Simulator) ist eine Planetariumssoftware mit der man das Weltall erkunden kann. Nativ für Linux erhältlich und Open Source.

Bild des Benutzers comrad

Mineclonia

Mineclonia ist ein Fork mit vielen Verbesserungen des Minetest-Games Mineclone 2. Es konzentriert sich auf Stabilität, Performance, Features und Multiplayer.

Bild des Benutzers comrad

Mono

Mono wurde 2001 von Miguel de Icaza als quelloffene Implementation des .NET-Standards veröffentlicht. Entwickelt und vertrieben von der Firma Ximian, wurde diese dann von Novell und schlussendlich von Microsoft gekauft. Kurz danach gab Microsoft .NET Core nativ unter Linux frei.

Bild des Benutzers comrad

Prism Launcher

Prism Launcher ist ein Open Source-Modmanager für Minecraft-Mods. Er kann als AppImage oder Flatpak heruntergeladen werden, steht aber auch als Portable-Applikation für Linux zur Verfügung.

Paketmanager
Bild des Benutzers comrad

Suyu

Der Suyu Emulator geht aus dem von Nintendo stillgelegtem Yuzu-Emulator für die Nintendo Switch hervor und will eine Version herausbringen, die nicht von Nintendo einkassiert werden kann.

Inhalt abgleichen
Mastodon