Arcade

Bild des Benutzers Commandline

Frets on Fire X

Beschreibung

Frets on Fire X ist ein aktiver Fork von Frets on Fire.

This is Frets on Fire X, a highly customizable rhythm game supporting many modes of guitar, bass, drum, and vocal gameplay for up to four players. It is the continuation of a long succession of modifications to the original Frets on Fire by Unreal Voodoo.

Bild des Benutzers comrad

Paint the Town Red

Paint the Town Red ist ein Gore-Action-Shooter, sowohl im Einzelspieler als auch im Multiplayer möglich. Nativ für Linux auf Steam erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Super Woden GP

Super Woden GP ist ein isometrisches 2.5D-Arcade-Autorennspiel, ähnlich wie Micro Machines oder Yorg. Es ist am 01. September 2021 inkl. einer nativen Linux-Version auf Steam erschienen.

Bild des Benutzers comrad

Achtung, die Kurve!

Zatacka
Curve Fever

Achtung, die Kurve! war ein Freeware-Arcade-Rennspiel aus dem Jahre 1993 (Amiga) bzw. 1995 (DOS). Es ist auch unter seinem tschechischem Originalnamen Zatacka oder der englischen Adaption Curve Fever bekannt. Es gibt zwei Open Source-Adaptionen Zatacka X (gepflegt) und Netacka.

Bild des Benutzers comrad

Netacka

Netacka ist ein freies Netzwerk-Multiplayerspiel basierend auf dem Freeware-Spiel "Achtung, die Kurve!" aus dem Jahre 1993/1995. Eine gepflegte freie Alternative ist Zatacka X.

Bild des Benutzers comrad

Crash Drive 3

Das rasante Arcade-Action-Autorennspiel Crash Drive ist nun in Version 3 erschienen. Es ist wie der Vorgänger Crash Drive 2 auch wieder nativ auf Linux verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

Open Hexagon

SSVOpenHexagon

Open Hexagon ist ein freier und offener Clone des bekannten Super Hexagon. Inzwischen ist es auch auf Steam käuflich zu erwerben.

Bild des Benutzers comrad

Pixel Wheels

Pixel Wheels ist ein pixeliger Top-Down-Fun-Racer, ähnlich wie MarioKart oder SuperTuxKart. Er ist Open Source und kann u.A. auch auf itch für Linux bezogen werden. Android (Play Store und Fdroid) sind ebenfalls verfügbar.

Multiplayer ist auf lokales Multiplayer zu zweit beschränkt.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Tonight We Riot

Wir bekämpfen brachial die reiche einflussreiche Elite in einer desolaten, durch Gier und Apathie verkommenen Welt, die durch permanente Ausbeutung der Arbeiterklasse und den natürlichen Ressourcen der Erde den Menschen keine andere Wahl lässt, als Widerstand zu leisten und sich zu erheben. In Retrografik steuert man 1 Anführer inkl. Mob durch das Sidescrollspektakel, befreien Arbeiter, schlagen uns durch Bosskämpfe und versuchen jedes Level bestens zu absolvieren, um zusätzliche Items und Waffen freizuschalten.

Bild des Benutzers comrad

NiL

NiL Isn't Liero
NiL Isnt Liero

NiL war ein freier GPL-Klon zu Liero. Es war in der Teilnehmerzahl nicht beschränkt und funktionierte über TCP-Netzwerke.

Es wurde ca. 2006 mangels Maintainer eingestellt.

Inhalt abgleichen
Mastodon