Flatpak

Bild des Benutzers comrad

Gaia Sky

Gaia Sky ist eine kostenlose, freie und offene Software für Linux, die es ermöglicht die Ergebnisse der Gaia-ESA-Mission zu visualisieren. Neben klassischen Debian und Aur-Paketen gibt es auch ein AppImage und ein Flatpak-Repo.

Aktuell benötigt das AppImage eine recht aktuelle Glibc 2.33. Für das Ausführen der direkten Java-Version wird mindesten ein JDK 15 benötigt.

Bild des Benutzers comrad

Wolfenstein - Blade of Agony

Wolfenstein - Blade of Agony ist ein Fan-Projekt, das mit Hilfe der gzdoom-Engine die Shooter der 90er und 2000er-Jahre wie Call of Duty oder die Wolfenstein-Titel nachempfindet. Es wird jedoch eine vollständige Story erzählt.

Das Spiel kann über eine bestehende gzdoom-Installation unter Linux nativ gespielt werden. Dazu muss die Datei "boa.ipk3" in das gzdoom-Verzeichnis (z.B. /usr/share/doom/) kopiert werden.

Bild des Benutzers comrad

DOSBOX-X

Dosbox-X ist eine Abspaltung von Dosbox, die sich auf die akkurate und vollständigere Emulation, nicht nur von Spielen, sondern auch von DOS-Applikationen, konzentriert.

Es wird auch als Flatpak angeboten.

Bild des Benutzers comrad

dosbox-staging

Dosbox-Staging ist eine Abspaltung von DOSBOX, nach dem zahlreiche Patches nicht akzeptiert wurden. Grundsätzlich orientiert es sich am Stand in DOSBOX, bringt aber einige Verbesserungen, wie z.B. SDL 2-Unterstützung mit sich.

Bild des Benutzers comrad

Spine

Spine ist ein linux-exklusiver Playstation 4-Emulator. Aktuell befindet er sich noch in geschlossener Entwicklung. Es ist allerdings eine als Flatpak-verpackte Demo verfügbar. Ein neueres Release ist über die Webseite wololo.net verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

RetroArch

RetroArch ist ein Frontend für Emulatoren, Spielengines und Medienplayer. Mit RetroArch und seiner API libretro können verschiedenste Computer und Konsolen durch ein einheitliches Frontend bedient werden.

Es vereinheitlicht Emulatoren wie z.B. Dolphin (Wii, GameCube), Citra (Nintendo 3DS), OpenLara für Tomb Raider oder z.B. SameBoy für Gameboy.

Bild des Benutzers comrad

Flatpak

Flatpak ist ein neues Paketformat, um für Desktop-Software schneller neuere Pakete bereitstellen zu können.

Software kann über einen Store, wie z.B. Flathub bezogen werden.

Alternativen zu Flatpak sind Snap und AppImage.

Bild des Benutzers comrad

Gamehub

GameHub ist ein integrierender Game Client unter der GPL 3. Er verbindet alle Linuxspiele aus Steam, GOG, dem Humble Store und dem Humble Trove. Zudem kann er Windows-Spiele mit Wine und bestimmten Templates verbinden, um die optimale Konfiguration zu wählen. Zusätzlich bietet er noch Unterstützung für Proton, Dosbox, ScummVM und RetroArch. Natürlich können auch lokale Spiele hinzugefügt werden.

Bild des Benutzers NoXPhasma

GreenWithEnvy

GreenWithEnvy, oder kurz GWE, ist ein Übertaktungstool für Nvidia Grafikkarten. Es erlaubt sowohl den Speicher als auch die GPU zu übertakten. Außerdem lassen sich frei wählbare Lüfterkurven erstellen.

Flatpak Installation

flatpak --user remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo
flatpak --user install flathub com.leinardi.gwe
flatpak update # needed to be sure to have the latest org.freedesktop.Platform.GL.nvidia

Arch Linux

yay -S gwe

Bild des Benutzers comrad

Athenaeum

Athenaeum ist ein Game Client und orientiert sich am Steam-Client. Die Spiele werden als Flatpacks bereitgestellt.

Inhalt abgleichen
Mastodon