Roma Invicta

Bild des Benutzers comrad

Roma Invicta ist ein historischer Schlachtensimulator mit sehr starkem Focus auf Authentizität und Realismus. Man tritt mit seinen römischen Einheiten gegen die Gallier an. Es beschreibt sich selbst als eine Mischung aus Total War: ROME und North and South. Entwickelt in Österreich von einem Hobby-Spieleentwickler auf der freien Godot-Engine. Nativ für Linux ab dem 11.02.2022.

Der Entwickler legt seinen Hauptaugenmerk auf nachvollziehbare Handlungsweisen und möglichst wenig störende Interfaces. Als Beispiel wird der Speerwerfer genannt, der die Anzahl der ihm noch verbleibenden Speere in der Hand hält anstatt einen unendlichen unsichtbaren Vorrat davon zu haben. Brandpfeile haben keine höheren Schadenspunkte als normale Pfeile. Wenn ein Soldat getroffen wurde, dann geht nicht der Gesundheitsbalken herunter, sondern er ist - je nach Treffer - tot oder lebendig.

Screenshots und Videos
Pebblerubble
Bild des Benutzers Pebblerubble
Offline
Beigetreten: 01.12.2020
Beiträge: 125

Die Grafik und die Bedienung finde ich sch...lecht. Da dass aber zu subjektiv und zu mager ist, schreibe ich das hier im Kommentar und nicht im Artikel.

Mastodon