Echtzeitstrategie

Bild des Benutzers comrad

Perimeter

Периметр

Perimeter ist eine Terraforming-Simulation und Echtzeitstrategie aus dem Jahr 2004, bei der man einen Planeten lebensfreundlich umwandeln muss. Das Spiel ist Open Source, die Assets müssen jedoch gegen Geld z. B. bei Steam erworben werden.

Bild des Benutzers comrad

Roboden

Roboden ist ein offenes und freies Echtzeitstrategiespiel mit asymmetrischer und indirekter Kontrolle bei dem Roboterschlachten ausgetragen werden. Auf Steam erhältlich, bei Github gibts den Quellcode. Bei Itch könnt ihr die Webfassung spielen.

Multiplayer über Online-Lobby.

Bild des Benutzers meldrian

You Must Construct Additional..

YMCA

Eine OpenRA-Mod welche sich auf schnelle Runden, Einheitenproduktion und weniger Micro fokussiert. Es stehen verschiedene Fraktionen aus dem C&C Universum zur Verfügung, so lassen sich neben den Klassikern GDI und NOD oder eben Alliierte/Soviets auch "China" oder die "Scrin" auswählen.

Bild des Benutzers comrad

Combined Arms

Combined Arms ist ein Mod für OpenRA und wird als eigenständiges Spiel verteilt. Es vereint NOD, GDI, die Alliierten, die Sowjets und die Scrin zu einem Spiel und bringt viele neue Waffensysteme dazu. Nativ für Linux u.a. als AppImage über Github erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Blitzkrieg

Blitzkrieg ist eine Echtzeitstrategie-Reihe von 2003 für Windows. Es ist inzwischen auf Steam und GOG erhältlich. Mit Wine (hier wurde Version 9.3 auf openSUSE Tumbleweed verwendet) läuft die GOG-Version problemlos.

Bild des Benutzers comrad

Age of Empires II

Age of Empires 2
AoE2
Age2

Age of Empires II ist ein RTS-Klassiker aus dem Jahre 1999. Auf Steam wird nur noch Age of Empires II: HD Edition und die Age of Empires II: Definitive Edition angeboten. Die Demo-Dateien des Spiels können mit Open Empire nativ unter Linux verwendet werden.

Bild des Benutzers comrad

Open Empire

OpenEmpire

Open Empires ist eine Engine, um mittels der Age of Empires II-Assets aus der Demo, spielen zu können. Ihr müsst dazu die Windows-Demo-Version laden (entweder Archive.org oder bei uns aus dem Archiv) und mittes Wine installieren. Dann könnt ihr das Spiel damit starten.

Bild des Benutzers comrad

Age of Empires

AoE

Age of Empires wurde 1997 von Microsoft entwickelt und ist ein Echtzeitstrategiespiel im historischen Setting. Es soll mit neueren Wine-Versionen (>7.0) besser laufen. Die einfachste Variante dürfte es sein auf Steam Age of Empires: Definitive Edition mit Proton zu verwenden.

Für die Mutigen unter euch hier die Anleitung, wie ihr die Originalfassung von 1997 mit Wine zum Laufen bekommt:

1. Wine-Prefix bereitstellen in 32bit mit

WINEPREFIX=~/Spiele/aoe WINEARCH=win32 wine AOESETUP.EXE

Bild des Benutzers comrad

Age of Empires III: Definitive Edition

Age of Empires III: Definitive Edition ist die wiederaufbereitete Fassung des Spiels von 2007. Sie bietet HD-Grafik und vieles mehr. Gelistet als Platin mit Proton und damit gut spielbar unter Linux.

Bild des Benutzers comrad

Age of Empires III

Age of Empires 3
AoE3

Age of Empires 3 von 2007 läuft unter Linux mit Proton. Diese Version läuft sogar unter Steam Deck. Noch besseres Rating (Platin) hat allerdings die wiederaufbereitete Age of Empires III: Definitive Edition.

Inhalt abgleichen
Mastodon