Destination Sol

Bild des Benutzers kloß

Destination Sol ist ein in Java geschriebenes Open-Source-Arcadespiel, welches das Spielprinzip des Klassikers Asteroids deutlich erweitert.

Das Spiel

Es gibt Sonnensysteme mit Planeten, auf denen man auch landen kann, Asteroidengürtel, Raumbasen, Sprungtore und Wurmlöcher, bei deren Funktion und Häufigkeit man noch einmal nachjustieren sollte. Dem Spieler stehen unterschiedliche Schiffstypen mit Spezialfähigkeiten zur Verfügung, die mit unterschiedlichen Waffen ausgestattet werden können, um den diversen Gegnertypen einzuheizen. Auch gibt es wohl eine Art von Fraktionssystem, welches sich anscheinend danach richtet, welchen Schiffstyp man zu Beginn des Spiels wählt.

Trivia

  • Der Einstieg wird durch ein Tutorial erleichtert.
  • Der Spieler hat die Wahl, ob er den Controller, die Maus oder eine Kombination aus Maus und Tastatur für die Steuerung nutzen möchte.
  • Das Spiel gibt es als Free-to-play-Titel auf Steam oder zum selber Bauen auf GitHub.
  • Es wird Java 7 oder 8 benötigt.
  • Für Android steht ebenfalls eine an Toucheingabe optimierte Fassung zur Verfügung.
Screenshots und Videos
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1881

Ein sympathischer Kandidat um sich auf älterer Hardware zu beschäftigen. Problemlos lies sich das Spiel auf einem Acer Aspire One Netbook (2x1.60GHz, Intel HD 2000, 4GB Ram, Ubuntu 18.04) ohne spürbare Auffälligkeiten im Vollbildmodus ausführen.

Mastodon