Game Framework

Bild des Benutzers comrad

GameMaker Studio 2

GMS2

Der Nachfolger von GameMaker: Studio. Ein Game-Entwicklungsframework zum Erstellen von Spielen ähnlich wie z.B. Godot oder Unity. Bietet oberhalb der kostenlosen Version einen Desktop-Export mit Ubuntu-Ziel an.

Die Entwicklungsumgebung selbst gibt es leider nicht für Linux. Jedoch gibt es ab dem Release 2.3.4.580 die IDE für Ubuntu 20.04 in einer Beta-Version.

Bild des Benutzers comrad

AppGameKit

AppGameKit ist ein vollständiges Spielentwicklungswerkzeug mit dem sich Spiele nativ auf Linux, Windows und OSX für Linux, Windows, OSX, Web mit HTML5 und Android sowie iOS entwickeln lassen.

Das AppGameKit Classic richtet sich an Anfänger, die Studio-Variante richtet sich an professionelle Spiele-Entwickler und bietet unter anderem Vulkan-Unterstützung an. Die Mobile-Variante unterstützt dem Namen entsprechend iOS und Android-Geräte.

AppGameKit ist sowohl in der Classic als auch in der Studio Variante bei Steam als Windows, OSX und Linux Version erhältlich.

Bild des Benutzers NoXPhasma

sdl12-compat

sdl1.2 Compat

sdl12-compat ist eine Bibliothek um alte Spiele die noch gegen SDL 1.2 gelinked sind, mit SDL2 zu benutzen. Es ersetzt SDL1 auf dem lokalen System.

Kompilieren

git clone https://github.com/libsdl-org/sdl12-compat
cd sdl12-compat
cmake -Bbuild -DCMAKE_BUILD_TYPE=Release .
cmake --build build
sudo make install

Arch Linux

Unter Arch Linux kann sdl12-compat über das AUR installiert werden:

yay -S sdl12-compat

openSUSE

In openSUSE Tumbleweed ist sdl12-compat im Games-Repo mit dabei und kann über:
 

Bild des Benutzers comrad

libgdx

libgdx ist ein Open Source Crossplattform Spiele-Framework für die Java-Plattform.

Bild des Benutzers comrad

FNA

FNA ist eine freie Reimplementation der Microsoft XNA Game Studio 4.0 Refresh-Bibliothek zur Spieleentwicklung. Mit weiterem Voranschreiten lassen sich mehr und mehr Titel leichter auf Linux portieren. Ein Beispiel hierfür ist Terraria.

Es wurde von Ethan Lee entwickelt, um unter anderem seine Arbeit bei bezahlten Portierungen zu erleichtern. Eine Liste aller Portierungen mittels FNA findet ihr hier. Darunter sind zum Beispiel Titel wie Terraria, FEZ, Bastion.

Alternative

Bild des Benutzers comrad

BYOND

BYOND ist eine Community und Engine, sowie Programmiersprache um einfach Multiplayer-Spiele zu entwickeln. Es gibt einen nativen Linux-Client.

Der bekannteste Vertreter dieser Spiele ist wahrscheinlich Space Station 13, das trotz des nativen BYOND-Linuxclients, nur eine Windows-Version anbietet.

Bild des Benutzers comrad

MonoGame

MonoGame ist die OpenSource-Implementation des Microsoft XNA 4-Frameworks. Damit können XBox360, Windows, Windows-Phone-Titel auf andere Plattformen (wie iOS, OS X, Linux, Android) portiert werden.

Alternative

Ein anderes Projekt mit dem gleichen Ziel (und z. Z. etwas aktiver) ist FNA.

Bild des Benutzers comrad

LWJGL

Die Lightweight Java Game Library

Bild des Benutzers comrad

Allegro

Eine Spielprogammier-Bibliothek

Bild des Benutzers comrad

OGRE

Ogre3D

OGRE ist eine Open-Source 3D-Engine.

Inhalt abgleichen
Mastodon