text-basiert

Bild des Benutzers Pebblerubble

Pokete

Pokete ist ein Pokemon-ähnliches Spiel, das im Terminal läuft. Dafür verwendet das Spiel ASCII-Grafik.

Man ist ein Trainer und zieht, nachdem man sein erstes Pokete erhalten hat, durch die Welt auf der Suche nach Poketes und anderen Trainern. Das Spiel verfügt über Autosave und tot bedeutet nicht permadeath. Der Spieler hat auch ein Inventar und ein Deck.

Paketmanager
Bild des Benutzers comrad

Linux Tycoon 3

Linux Tycoon 3 - The OS Wars

Man verwaltet seine eigene Distribution. Und schaltet seine Mitbewerber mittels DDOS und nuklearen taktischen Schlägen aus. Da ist der Flamewar wohl etwas eskaliert.

Es ist für $5 bei itch für Linux und MS-DOS erhältlich. Patreons erhalten das kostenlos dazu.

Der vorhergehend zweite Teil war nur für DOS erhältlich. Teil 1 (Linux Tycoon) dagegen auch für Linux.

Bild des Benutzers comrad

0verkill

0verkill ist ein textbasierter Shooter, ganz ähnlich wie Quake oder Doom nur in 2D und in der Textkonsole.

Bild des Benutzers Piet.Lu

Emily Is Away Too

Ist man nicht schon von Beginn an Linux-Nutzer, so werden einem die Windows XP-Zeiten mit MSN, ICQ und sonstigen Instant Messengern Mitte der 2000ern vielleicht in guter Erinnerung sein, besonders wenn man zu der Zeit Jugendlicher war – Zeit für ein Revival, oder? Dies ist möglich mit dem RPG-/Simulationsspiel Emily Is Away Too, in dem man versucht, sich über Chatnachrichten bei den Gegenübern einzuschmeicheln und für sich zu gewinnen – wenn man denn will.

Das Spiel

Bild des Benutzers comrad

The Away Team

The Away Team: Lost Exodus

The Away Team ist ein textbasiertes Adventure. Es kann auf itch.io drm-frei erworben werden. Dabei ist auch ein Steam-Key. Auf Steam selbst kann es auch erworben werden.

Bild des Benutzers Detrius

NetHack

Nethack ist ein sog. 'Roguelike'. Der Name kommt vom Spiel 'Rogue', welches irgendwann in den grauen Vorzeiten der Mainframes und Terminals geschrieben und gespielt wurde. :) (und auch noch bis heute gespielt wird). Es war/ist ein RPG, dessen Art und Weise Ereignisse darzustellen zu seiner Zeit als revolutionär galt. Anders als die bis dahin sehr verbreiteten Text-RPG benutze 'Rogue' ASCII-Zeichen um den Spieler, Monster, den Dungeon und die Items darzustellen. 'Rogue' war das erste seiner Art. Dann kam irgendwann mal 'Hack' welches dann zu 'Nethack' weiterentwickelt worden ist. Das "Net" steht übrigens nicht für so etwas wie Multiplayer im Netz sondern für die Art und Weise wie es entwickelt wird: über das "Net" eben. ;)

Um es kurz zu machen: 'Nethack' ist ein rundenbasiertes RPG in ASCII-Darstellungsweise (das ist aber nicht zwingend: es gibt mehrere X11-Interfaces).

Inhalt abgleichen
Mastodon