Weltraumsimulation

Bild des Benutzers comrad

House of the Dying Sun

House of the Dying Sun ist sozusagen die First Person-Ansicht von Homeworld.

Proton

Es läuft einwandfrei mit Proton.

Bild des Benutzers comrad

Rings Of Saturn

Delta V: Rings of Saturn
ΔV: Rings of Saturn
Delta V Rings of Saturn

Rings of Saturn oder auch Delta V: Rings of Saturn ist eine realistische Weltraumsimulation. Als Minenschiff um den Saturn müssen Asteroiden eingefangen werden.

Bild des Benutzers meldrian

Meeple Station

Errichte eine Raumbasis mitten im nirgendwo und baue dort Ressourcen ab, garniert mit schönster Pixelgrafik.

Bild des Benutzers comrad

The Void

In The Void steuert man sein einsames Raumschiff in der tiefen Schwärze des Alls und ringt ums Überleben als bei der Reise zwischen zwei Galaxien der Hyperantrieb ausfällt und man aus der Kapsel geschleudert wird. Aus den Überresten des Schiffs muss man nun sein Überleben sichern.

Derzeit im Early Access exklusiv für Linux.

Bild des Benutzers comrad

Nimbatus

Nimbatus - The Space Drone Constructor, ist eine arcademäßige Drohnensimulation im Weltraum.

Demo

Eine Demo für Linux ist auf der Webseite verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

Elite Dangerous

Über Elite: Dangerous

Übernimm die Kontrolle über dein eigenes Raumschiff in einer mörderischen Galaxie. Mit Elite: Dangerous hüllt sich das klassische Open-World-Abenteuer in ein modernes Gewand – mitsamt einer dynamischen Story und der gesamten Milchstraße.

Bild des Benutzers meldrian

Starmancer

Eine durch Dwarf Fortress inspirierte Raumstationssimulation.

Bild des Benutzers comrad

Star Kinesis

Star Kinesis ist ein Spiel einer Gruppe von Veteranten. Es ist für Linux (und alle anderen Plattformen auch) als Beta verfügbar. Es ist ein Weltraum-Strategiespiel in einem neuen Sonnensystem. Die Planetenrotationen und Weiterbewegung um den Zentralstern werden ebenfalls simuliert.

Bild des Benutzers comrad

The Spatials

The Spatials ist der recht exakte Vorgänger von The Spatials: Galactology, welches ebenfalls nativ für Linux erhältlich ist.

Bild des Benutzers meldrian

The Spatials: Galactology

Bodenständiges und erdgebundenes Unternehmen sucht selbstsicheren und handelsbegeisterten Kolonieleiter, Bewerber mit Konfliktlöserfähigkeiten werden bevorzugt.
So oder so ähnlich dürfte die fiktive Anzeige für den Job gelautet haben, für den man sich als Spieler bei The Spatials: Galactology bewirbt. Holarse hat von den Entwicklern freundlicherweise eine Version des Spiels zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen dank dafür. Getestet wurde Version 3.10.

Inhalt abgleichen
Mastodon